Ausgefallene Weihnachtsgeschenke – Teil 5 – Besondere Geschenke von besonderen Frauen (und einem Mann)

4. Dez 2020 | Persönlich

Jedes Jahr auf’s Neue bekomme ich Anfang Dezember die Panik, weil doch in 24 Tagen Weihnachten ist und ich keine Ahnung habe, was ich verschenken soll.

Es ist mir eine liebevolle Tradition geworden just zu diesem Zeitpunkt auch einen Blogbeitrag über besondere Weihnachtsgeschenke zu schreiben, nun schon das vierte Jahr in Folge.

Heuer ist mein Motto: Geschenke von besonderen Frauen. – Vielleicht sind die Geschenke dann besonders für Frauen geeignet, vielleicht sprechen sie aber durchaus auch Männer an. – Mal sehen! ?

1. Die Kraft der Rauhnächte von Tanja Suppiger alias HerzBauchWerk

Ich glaube das Jahr 2020 hat keine von uns kalt gelassen. – Mich jedenfalls nicht. Es hat sich einiges geändert und obwohl es sich für mich positiv entwickelt hat, habe ich doch gemischte Gefühle, wenn ich an das vergangene Jahr denke. – Umso wichtiger ist es mir, das alte Jahr in Dankbarkeit und Ruhe abzuschließen und bewusst in das neue Jahr 2021 zu gehen.

Und genau dafür ist die Zeit der Rauhnächte von 24.12. bis 4.1. gedacht. Verreisen dürfen wir ÖsterreicherInnen in der Zeit zwischen den Jahren eh nicht, Freunde und Verwandte treffen auch nur beschränkt, also ist aus meiner Sicht heuer die beste, noch nie dagewesene, Chance wirklich ruhige Rauhnächte zu verbringen und genau dabei begleitet uns Tanja Suppiger.

Sie hat mit ihrem OnlineRetreat „Die Magie der Rauhnächte“ und ihren Büchern schon über 1500 Frauen durch die Zeit zwischen den Jahren begleitet und ich habe dabei immer die Technik für ihren Onlinekurs gemacht und ihr heuer auch geholfen, das neue Buch zu gestalten und zu publizieren.

Daher sind das aktuelle Workbook „Die Kraft der Rauhnächte“ und das dazu passende OnlineRetreat „Die Magie der Rauhnächte“ meine Empfehlung Nr. 1 für alle, die ihrer Freundin, Frau, Mutter, Tante, Arbeitskollegin helfen wollen, über die Feiertage wieder ganz zu sich zu finden, die eigene Kreativität wiederzuentdecken, das alte Jahr abzuschließen und gestärkt in das neue Jahr zu gehen.

Für mich ist es auch ein sehr nachhaltiges Weihnachtsgeschenk: Das was frau in dieser Zeit über sich erfährt, begleitet frau durchs ganze nächste Jahr.

2. Buchbinde-Workshop von Melanie Mezera (oder ein selbst gebundenes Buch aus einem solchen Workshop)

Weisst du eigentlich wie Bücher ursprünglich gebunden wurden? Es ist etwas ganz Besonderes, ein Buch selbst zu gestalten, die Materialien kreativ auszuwählen und all diese Schritte, die heutzutage Maschinen für uns erledigen, selbst mit den eigenen Händen zu tun. – In Melanies Buchbindeworkshops lernst du jeweils eine Buchbindetechnik und hältst ein fertiges, selbst gemachtes Buch in Händen.

Dieser Workshop stand in den letzten beiden Jahren auf meiner eigenen Weihnachtswunschliste und ich teilte ihn immer mit meiner Schwägerin und meiner Nichte. Vor zwei Jahren live bei Melanie im Atelier und letztes Jahr online über Zoom, da wir mit dem Einlösen zu lange gewartet hatten und dann der Lockdown kam.

Ich liebe meine beiden selbst gebundenen Bücher und habe wunderschöne Erinnerungen an die Workshops. – So ein Buch ist übrigens auch wunderbar in Verbindung mit den Rauhnächten, denn da benötigt man ein eigenes Notizbuch für die Gedanken, Ideen und Inspirationen, die man in dieser Zeit hat.

Hier geht es zu den Workshopterminen (und wenn ihr eine Kleingruppe seid, könnt ihr ev. auch einen Wunschtermin vereinbaren).

Melanie gestaltet übrigens auch ihren monatlichen Inspirationsbrief „Musenküsschen“ für AbonnentInnen, der jeden Monat liebevoll gestaltet ins Haus flattert und dich inspirieret, neue Dinge auszuprobieren und die Welt mal aus einer anderen, bunteren, kreativen Perspektive zu sehen. – Auch eine Geschenkidee für Menschen, die mehr Farbe in ihrem Leben brauchen könnten.

3.Gutschein für ein KreativCoaching oder einen KreativWorkshop mit mir

Steht die Person, die du beschenken willst, vielleicht an einem Punkt im Leben, an dem sie nicht recht weiterkommt oder nicht weiß, in welche Richtung sie jetzt in dieser herausfordernden Zeit gehen soll, dann ist vielleicht ein KreativCoaching mit Neurographik, genau das was sie braucht, um wieder ihren Kompass zu finden.

Gutscheine kannst du per Email an sonja@sonjaschnatzer.com erwerben. Ein zweistündiges 1:1 KreativCoaching über Zoom gibt es zum Weihnachtssonderpreis von 180 EUR inkl. USt. und einen zweistündigen KreativWorkshop, zusammen mit anderen TeilnehmerInnen, um 60 EUR inkl. USt., Termine nach Absprache. – Anfang des Jahres wird es einen Visionsworkshop geben und laufend neue Termine.

4. Ukulele Greenhorn Kurs von Romana Ackumeny

Die Ukulele hat es mir schon seit dem letzten Lockdown angetan, als ich meiner Tochter eine Ausarbeitung darüber geschrieben habe, äh ihr dabei geholfen habe. ? – Dennoch habe ich in der Richtung nichts unternommen, außer immer wieder bei diversen Collagen spontan Ukulelen aufzukleben.

Und jetzt habe ich doch tatsächlich bei Romana Ackumey diesen tollen Ukulele Online Kurs inklusive 1:1 Zoom-Unterstützung gefunden. – Auf meiner Wunschliste ist er schon gelandet, zusammen mit einer Ukulele (zu deren Kauf man auch in dem Kurs beraten wird) und vielleicht hast du ja auch eine liebe Bezugsperson, die schon lange Ukulele lernen will und nicht weiss, wie sie es anstellen soll. ? – Ich glaube mit diesem Kurs könnte es klappen und ihr könnt sobald es wärmer wird, gemeinsam am Lagerfeuer singen!

Aber genug, ich lasse einfach Romana weiter sprechen, spielen und singen.

Hier geht es zum Kurs: https://www.stimmgenuss-live.com/ukulele-greenhorn

PS: Meine Nachbarin hat mir unverhofft eine Ukulele geborgt und ich habe die kostenlose Probelektion durchgearbeitet und kann jetzt „Ein bisschen Spass muss sein“ begleiten, nur mit dem Singen haperts da noch! 😀 😀 😀

5. Kreativität ohne Ende: Skillshare

Ihr wisst ja ich liebe Kreativität und kreative Aktivitäten. Schon als Kind habe ich am liebsten Selbtgebasteltes verschenkt. – Dann kam eine lange Pause und erst 2016 kurz vor der Geburt meiner dritten Tochter habe ich meine (gestalterische) Kreativität wiederentdeckt und möchte sie nun keinesfalls wieder missen.

Und gerade über Skillshare, eine amerikanische – englischsprachige – abobasierende all inclusive Onlinekurs Plattform für Kreative habe ich seit 2016 schon so viel gelernt und denke mir jeden Tag: „Ach ich wünschte, das hätte es schon gegeben, als ich ein Teenager war!“. Denn damals war mein kreativer Input auf die Bücher beschränkt, die meine Mutter mir gekauft hat. Und ja, es waren einige und auch ein haufen Materialien für die verschiedensten Techniken, aber es ist einfach nicht das selbe wie heutzutage, wo man alles über Videos und Onlinekurse lernen kann.

Ich finde bei Skillshare ist das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach unschlagbar, weil man für einen verhältnismäßig geringen Betrag für ein Jahr Zugang zu hunderten, oder sogar tausenden hochwertigen Kursen zu den verschiedensten Themen bekommt: Schreiben, illustrieren, Malen mit Wasserfarben, Ölkreiden, Pastellkreiden, Acrylfarben, Alkoholtinten, iPad, PC und viele weitere Materialien, die mir noch nicht einmal in den Sinn gekommen sind, Buch binden, Schmuck erzeugen, Ätzen, ein Einkommen als Künstler aufbauen, Webseiten erstellen und vieles, vieles mehr.

Wenn jemand also des Englischen halbwegs mächtig ist und kreativ interessiert, so ist Skillshare das Himmelreich. ?

Also entweder bist du jetzt selbst ganz begeistert, schenkst dir eine Mitgliedschaft und deinen Lieben die Ergebnisse deiner Tätigkeiten oder du sagst: „Die X, wollte immer schon was machen, wusste aber nicht wie. Das wird ihr helfen! – Wie auch immer! – Schau’s dir mal an. Über meinen Link bekommst du ein 14tägiges Probeabo mit Zugriff auf alle Kurse, das du problemlos per Mausklick wieder kündigen kannst, wenn es dir nicht gefallen sollte. (Ich persönlich bin seit 2016 Dauermitglied. Auch wenn ich lange nicht mehr so viele Kurse mache, wie im ersten Jahr zahlt es sich immer noch aus.)

Hier sind noch die Namen einiger meiner Lieblings-Teacher auf Skillshare:

Hanny Agustine (viele meditative, einfach zu lernende Techniken, digial am iPad und analog mit verschiedenen einfachen Materialien)
Ana Victoria Calderón (Wirklich, wirklich gute umfangreiche Watercolor-Anleitungen für Anfänger und Fortgeschrittene)
Yasmina Creates (Wasserfarben und Inking)
Ohn Mar Win (Illustration, Sketchbook Practice, Kochbuch-Illustration,…)
Daniela Mellen (Buchbinden und vieles mehr)

Hier sind ein paar Bilder von Sachen, die ich mit Skillshare gemacht habe

6. Für (Pre)Teenagerinnen: Spring in eine Pfütze! Das etwas andere Tagebuch

Nun ja, wir Mütter können Victoria und Sarina, angeblich Österreichs erfolgreichste Youtuberinnen, wahrscheinlich schlecht aushalten. – Jedenfalls geht es mir so.

Gleichzeitig finde ich toll was sie geschaffen haben und wie sie die Mädls reihenweise begeistern und durch ihre (Tage)bücher auch dazu bringen ein bisschen zu lesen und zu schreiben.

Meine Tochter hat „Das etwas andere Tagebuch“ jedenfalls ganz oben auf ihrer Wunschliste und ich denke es wird ihr gut tun, Tagebuch zu schreiben und etwas zu reflektieren und wenn es halt diese beiden verrückten Hühner sind, die sie dazu bringen, soll mir das auch recht sein.

Also ist das mein Geschenktipp für deine Tochter, Nichte, Patentochter, Nachbarmädl zwischen 8 und 12, das du gerne beschenken willst, aber nicht weißt womit… ?

7. Varia Vitra – Tiffany Glaskunst aus Wien

Wenn du lieber etwas Handfestes schenken möchtest, schlage ich dir die kleinen (oder größeren) Glaskunstwerke von Ursula Geier alias Varia Vitra in Wien vor. Es gibt Weihnachtsdekorationen, Teelichthalter, die beleuchtet noch viel schöner aussehen als auf dem Foto im Shop und verschiedene Dekostecker für den Garten. – Irgendwann kaufe ich mir so eine Blume oder so einen Schmetterling für unseren Garten!

Hier geht’s zum Shop: www.varia-vitra.at

8. 12 Neue Leben – Selbst[ver]suche

Dieses Buch, das – zwecks ausgleichender Gerechtigkeit – von einem Mann stammt, einem sogenannten Digitalen Nomaden, dessen Newsletter ich schon recht lange verfolge, passt unheimlich gut zu diesem Jahr unfreiwilliger Selbstversuche, denen wir durch die Corona Pandemie ausgesetzt waren.

Sebastian, so heißt der Autor hat ein Jahr lang jeden Monat einen neuen Selbstversuch unternommen und sein Leben komplett umgestellt, so hat er sich unter anderem als Frutarier ernährt, unter die Nudisten begeben oder völlig einsam in einer Berghütte gehaust. Ich hatte damals seine Experimente gespannt per Newsletter verfolgt und nun kann man alles auch in einem Buch nachlesen und überlegen, in welchen Lebensbereichen man selbst vielleicht experimentierfreudiger werden will und wie sich das wohl auf das eigene Leben auswirken würde.

Hier geht es zu dem Buch, für das der Autor keine Mühe und keine Unannehmlichkeit gescheut hat!

9. Produkte zum Lachen aus der Wiener Lachapotheke

GESCHENKSET BUCH & LACHHANDCREME

Heute lieferte mir instagram noch unverhoffter Weise das 9. absolut zu 2020 passende Geschenkidee – nämlich für alle die 2020 zu wenig zum Lachen hatten.

In der Lachapotheke in Wien gibt es nämlich in normalen Zeiten u.a. Lachyoga-Workshops und die Lachapothekerin „Nina Fuchs“, die ich auch schon mal in einem Neurographik Workshop kennenlernen durfte, hat heuer das Buch „Lass dein Herz lachen“ geschrieben und dazu ergänzend die „Lachhandcreme“ entwickelt, die dich ans Lächeln und Lachen erinnern soll. – Aber lies am Besten selbst, wie das funktioniert!

Nichts dabei? Hier gibt’s noch mehr!

Hier geht es zu meinen früheren Beiträgen über besondere Weihnachtsgeschenke…

Ausgefallene Geschenkideen – besondere Geschenke Teil 4 – Bücher (2019)

Ausgefallene Geschenkideen – besondere Geschenke Teil 3 – kaufen (2018)

Ausgefallene Geschenkideen – besondere Geschenke Teil 2 – kaufen (2017)

Ausgefallene Geschenkideen – Besondere Geschenke Teil 1- DIY – selber machen (2017)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × eins =

Zum Newsletter anmelden!

Zum Newsletter anmelden!

Neueste Produkte