Was ist eine One Page Webseite?

11. Feb 2021 | Test, Webdesign

Bei einer One Page Webseite finden deine Website-Besucher alle relevanten Informationen gleich auf deiner Startseite, nur für Datenschutz und Impressum werden, um die Übersichtlichkeit zu wahren, eigene Seiten angelegt.

Diese eine Seite ist dann naturgemäß relativ lang. Um die Übersichtlichkeit zu wahren, ist sie optisch in einzelne Abschnitte unterteilt und mit Bildern aufgelockert. Jeder Abschnitt hat einen eigenen Unterpunkt im Menü, sodass man jederzeit zu den Informationen springen kann, die relevant sind.

Folgende Abschnitte sind auf einer One Page Webseite zu finden

  • Menüzeile mit Links zu allen Abschnitten
  • Ein ansprechender Header-Bereich mit Name, Tätigkeitsbezeichnung (ca. 3 Wörter die deine Tätigkeit suchmaschinenrelevant beschreiben) und Kurzbeschreibung oder Claim (falls vorhanden)
  • Deine 2-3 wichtigsten Angebote in Kurzform + Link zu Anfrageformular
  • Wenn du ein lokales Unternehmen hast, ev. ein paar Bilder von deinen Räumlichkeiten und Anreiseinformationen
  • Was ist das Besondere an deinem Angebot? Was gibt es nur bei dir?
  • Wer bist du? Und warum machst du was du machst?
  • Testimonials / Kundenfeedback
  • Konktaktformular oder Buchungsmöglichkeit (z.B. über externe Anbieter, wie youcanbookme oder booklikeaboss oder ähnliche)
  • Fußzeile mit Links zu Datenschutz und Impressum

Warum ist es sinnvoll mit einer One Page-Webseite anzufangen?

Damit Projekte erfolgreich und mit Freude abgeschlossen werden, ist es notwendig, schnell kleine Erfolgserlebnisse zu haben und das ist bei klassischen Webseitenprojekten oft nicht der Fall. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass gerade bei Unternehmerinnen, die am Anfang ihrer Tätigkeit stehen, vieles noch nicht vorhanden ist und der Aufwand der Website-Erstellung massiv unterschätzt wird. Der Dreh- und Angelpunkt dabei sind die Texte.

Um ansprechende, knackige Texte zu schreiben, musst du deine KundInnen kennen und du musst bereits ganz klare Angebote formuliert haben und genau wissen, wie es deinen KundInnen vor eurer Zusammenarbeit geht, wie es ihnen danach gehen wird, wie dein Angebot genau abläuft, was der Nutzen sein wird und und und. Auch ist es von Vorteil bereits Rückmeldungen von KundInnen, so genannte Testimonials zu haben, um sie auf der Webseite einzubinden.

Mit der Erstellung einer One Page Webseite kannst du den Prozess beschleunigen und verhindern, dass er sich ohne sichtbares Ergebnis über Monate hinzieht, weil du zum Beispiel dein Angebot noch nicht klar formulieren kannst.

Denn: Beim Erstellen der One Page-Webseite werden in kurzer Zeit viele wichtige Entscheidungen getroffen, die die Grundlage für jede weitere Unterseite der Homepage sind und auch beim Erstellen von Social Media Posts und anderen Werbematerialien helfen.

Das große unüberschaubare Projekt Webseite wird schnell und unkompliziert abgewickelt. Danach kannst du dir bei Bedarf Schritt für Schritt für die weiteren Seiten Zeit nehmen, anstatt monatelang an der Webseite herumzudoktern bevor sie veröffentlicht wird. Leider passiert das aus meiner Erfahrung allzu oft, weil die Leute gleich am Anfang mit 3 ausformulierten Angebotsseiten, plus Über mich-Seite plus Blog starten möchten.

Dein Angebot wird sofort sichtbar und du bist – die Technik betreffend – in der Lage den Rest nach Bedarf selbst zu entwickeln. 

Außerdem kannst du sofort in einheitlichem Design starten, auf Social Media zu posten, deine Unterlagen zu erstellen, deinen Newsletter auszusenden, oder was auch immer bei dir gerade ansteht.

Design deiner One Page Webseite

WebsiteStolz Ergebnisse

Ich empfehle hier nicht nach dem erstbesten Theme (= ein vorgefertigtes Design für WordPress) zu greifen, sondern die gleiche Sorgfalt walten zu lassen, wie wenn du eine komplette Webseite mit 5 Unterseiten erstellst, denn du legst hier die Basis für dein gesamtes Corporate Design und die Webseite sollte deiner Persönlichkeit und deiner Markenbotschaft entsprechen und deine idealen Kundinnen für dich begeistern.

Daher mein Tipp an dieser Stelle: Hole dir professionelle Unterstützung dafür, z.B. mit meinem WebsiteStolz – PowerSprint, mit dem du in 3-4 Wochen deine Mini-Webseite erstellst. (Das ist dann eine One Page Webseite plus Über mich Seite.)

Ich habe das Angebot, um den Wünschen meiner Kundinnen gerecht zu werden, mit der Über mich Seite ergänzt, da diese neben der Startseite, die am häufigsten angeklickte Seite ist, wo die Leute dich besser kennenlernen und Anknüpfungspunkte finden, die dich von anderen Anbietern unterscheiden und einmalig machen. (z.B. Wenn du auf der Über mich Seite schreibst, dass du begeisterte Bergsteigerin bist und deine Kundinnen, die auch Bergsteiger sind, das gleich super sympathisch finden.)

Also, wenn du noch keine Webseite hast, und gerade überlegst, eine zu erstellen dann schau doch mal, ob du mit WebsiteStolz schnell und mit Leichtigkeit eine solide Basis legen willst: Zum WebsiteStolz Angebot.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 4 =

Zum Newsletter anmelden!

Zum Newsletter anmelden!

Blog-Kategorien

Neueste Produkte