Während ich warte, dass die Familie auch bereit ist, zum Finnischen Weihnachtsmarkt zu gehen, sitze ich hier und schreibe den Blogbeitrag für diese Woche! – Die Kinder und mein Mann sitzen nämlich ganz friedlich im Gästezimmer und spielen mit der Modelleisenbahn, meiner (ehemaligen) Tragepuppe und den Kindersitzen, die dort zum Verkaufen herumstehen… 😀 Draußen scheint die Sonne und ich freue mich, dass wir einen so friedlichen ersten Advent hier haben.

Darüber hinaus ist noch nicht so viel Weihnachtsstimmung bei mir aufgekommen und ich bin frustriert, weil ich bei meiner Zotter-Schokoladenbestellung für den Nikolaus vergessen habe, auf „Jetzt bestellen“ zu klicken, damit sich diese dann auch tatsächlich auf den Weg macht. Jetzt darf ich wohl irgendwo in Wien nach den richtigen Schokoladen suchen. (Kinder: „Uns schmeckt keine Schokolade, außer die von Zotter!“)

Nächste und übernächste Woche wird es noch einmal spannend bei mir, denn am Krampustag (5.12.2019 um 18:00 Uhr) gibt es noch einmal den Workshop „Deine Vision, die du auch umsetzt…“ im Biolino in 1060 Wien und am 9.12.2019 gibt es den Workshop dann noch einmal online für alle, die nicht nach Wien kommen können. – Darauf freue ich mich schon sehr!

Dann habe ich am Black Friday, den ich auf „Colorful Friday“ umgetauft habe (Mit Neurographik wird alles bunt!) beschlossen euch ein Geschenk zu machen und am 12.12.2019 meinen ersten gratis Online Workshop in Webinar-Form anzubieten. Thema: „Ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk“ – gezeichnet mit Neurographik.

Ja und diese Termine und ein paar Kundinnenprojekte, die auch noch vor Weihnachten fertiggestellt werden wollen, beschäftigen meine Gedanken. – Deswegen werde ich jetzt auch meinen Zirkel nehmen und die Wasserfarben, die die Kinder stehen gelassen haben und ein paar bunte in einander verlaufende Kreise zeichnen. – Einfach so!

Und wie sieht dein erster Adventsonntag 2019 so aus?

Das Bild vor dem Neurographieren…